SARAHGOLD floristik

Es ist 10 Uhr morgens. An der Obergasse 24 in der Bieler Altstadt steht die Tür schon offen, ein herrlicher frischer Blumenduft steigt mir in die Nase. Auf den Eingansstufen schauen mich ein paar Frühlingsblumen in Töpfen erwartungsvoll an. Aus dem Laden höre ich leise Musik und Sarah's Stimme.

Es ist bereits eine Kundin im Laden und die Begeisterung der beiden für Floristik ist im Gespräch deutlich hörbar.

Wenn Sarah von Blumen und Pflanzen spricht, ist es als spreche sie von guten Freunden. Sie sind ihr vertraut, sie kennt all ihre Vorzüge und Schwächen und weiss genau wie sie am besten zu Geltung kommen.

Die Kundin verlässt strahlend den Laden und Sarah hat Zeit mich zu begrüssen und sagt: "Es ist etwas frisch hier im Laden, willst du auch einen Tee?". Bald darauf schlürfen wir den ersten, heissen Schluck aus den grossen Gläser.

Ich geniesse den frischen Duft der Blumen und die wunderbare Farbenvielfalt.

Überall entdecke ich aussergewöhnliches und unerwartetes. Sarah hat nicht nur ein Auge für schönes sondern auch ein Herz für Dinge mit Geschichte. Selbst Ihre Kreationen erzählen Geschichten. Manchmal sind sie geschmückt mit Trouvaillen aus Brocki oder Flohmarkt, sind gesteckt in Grossmutters alten Teetassen und scheinbar wertloses findet eine neue Bestimmung.

Sarah öffnet einen Strauss vom Vortag, frischt ihn komplett auf und erzählt mir, sie werfe fast nichts weg. Die lokalen Blumen und Pflanzen halten bei richtiger Lagerung sehr lange und sind sie nicht mehr frisch genug, werden sie Kopfüber aufgehängt und getrocknet. "Diese binde ich später zu Kränzen oder mache Gestecke" erklärt sie mir.

Ich bin beeindruckt von Sarah. Mit Leidenschaft und Begeisterung schafft Sie nachhaltige wunderschöne Kreationen aus Blumen und Pflanzen und bringt so die Natur in die Stadt.

Die Zeit vergeht wie im Fluge, Sarah hat alle Hände voll zu tun. Ein Kunde nach dem Anderen kommt vorbei und kauft bei Sarah ein. Einige kaufen Stäusse welche bereits gebunden sind, andere wie zum Beispiel der gut gekleidete, französisch sprechende Man mittleren Alters, möchte sich etwas persönliches zusammenstellen lassen. Sarah ist in ihrem Element, am liebsten stellt sie grosse Sträusse mit schönen Blumen her.

SARAHGOLD floristik // obergasse 24 // 2502 biel/bienne // 079 783 95 98 floristik@sarahgold.ch 

http://sarahgold.ch